3. Januar 2017

[Review] Maracuja Oil Mascara

Ein wichtiger Satz, den ich über jede Review setze:
Es gibt nicht DIE Erfahrung und es gibt nicht DIE Meinung. Für jeden Haut- und Haartyp funktioniert jedes Produkt irgendwie anders, jeder mag einen anderen Duft, eine andere Konsistenz etc. Also: jede Rezension hier ist meine individuelle Meinung und soll hier niemanden (weder dich, noch die Hersteller, noch das Produkt) angreifen :)


Nachträglich zu Weihnachten erreichte mich gestern noch dieses super süße Paket :)


Die Verpackung ist eine Geschenkbox, die mein Freund so auswählen konnte, sie ist also nicht die Standardbox, aber dafür um so schöner :)

Darin versteckte sich etwas was auf meiner Wunschliste stand: Die 100 % Pure Maracuja Oil Mascara.


Die Mascara sieht nicht nur total hochwertig aus und war toll verpackt, sie ist auch noch 100%ig aus natürlichen Inhaltsstoffen. Sie ist also vegan und wurde auch nicht an Tieren getestet. Ich lebe nicht vegan, auch nicht vegetarisch, aber ich finde es gut dem Körper mal nicht nur mit Chemie zu belasten.
Die Maracuja Oil Mascara kostet ca. 25€ und ist soweit ich weiß nur online erhältlich.
Der größte Bestandteil sind Grüne Tee Blätter, sie bringen die meiste Farbe in die Mascara. Zur Pflege der Wimpern ist unter anderem das Maracuja Oil in der Mascara.


Inhaltsstoffe: Camellia Sinensis (Green Tea) Leaf Extract, Tocopherol (Vitamin E), Euphorbia Cerifera (Candelilla) Wax, Oryza Sativa (Rice) Bran Wax, Extracts of Rubus Fruticosus (Blackberry) Fruit, Ribes Nigrum (Blackcurrant) Fruit, Rubus Idaeus (Raspberry) Fruit, Coconut Stearic Acid, Pantothenic Acid (Pro-vitamin B5) and Fucus Vesiculosus (Seaweed) Powder, Theobroma Cacao (Cocoa) Seed Butter, Passiflora Alata (Maracuja) Seed Oil, Extracts of Aloe Barbadensis (Organic Aloe Juice) Leaf*, Oryza Sativa Germ Powder (Rice Powder), Theobroma Cacao Extract (Cocoa Powder), Coffea Arabica Seed (Coffee Beans), Origanum Vulgare (Oregano) Leaf, Thymus Vulgaris (Thyme) Flower/Leaf, Rosmarinus Officinalis (Rosemary) Leaf, Lavandula Angustifolia (Lavender) Flower/Leaf/Stem, Hydrastis Canadensis (Goldenseal), Passiflora Alata (Maracuja) Seed, Lonicera Caprifolium Flower and Lonicera Japonica (Honeysuckle) Flower, Vegetable Glycerin, May Contain Iron Oxides 

Meine ehrliche Meinung:
Die Mascara riecht leicht nach Wein oder so, auf jeden Fall nicht neutral. Das riecht man aber nicht, wenn man es auf den Wimpern hat :)
Der Auftrag ist sehr schön und die Wimpern sehen anschließend toll getuscht aus.




Bisher habe ich noch nicht versucht die Mascara aufzubauen, also mehrere Schichten zu machen, deshalb kann ich nicht sagen ob es dann klumpig wird.
Komischerweise hat sich die Mascara nach ca. 5 Stunden einfach in Luft aufgelöst. Sie war nicht verschmiert oder so, ich habe mir nicht an den Augen gerieben oder ähnliches.. Und trotzdem war kaum Farbe mehr auf den Wimpern. Komisch :D
Ich muss sagen für den Alltag finde ich das nicht schlimm, wenn man aber unterwegs ist und toll aussehen möchte ich das mehr als schlecht.
Außerdem finde ich den Preis trotz der guten Inhaltsstoffe nicht gerechtfertigt, wenn er sich einfach so verflüchtigt und man ihn dann einfach so als Alltagsmascara nimmt. Für den Alltag möchte ich nicht mehr als 5€ für einen Mascara ausgeben..
Vielleicht lag es aber auch nur an meinen Wimpern, ich werde es auf jeden Fall weiter testen :)

Falls du schon Erfahrungen mit der Mascara gemacht hast, würde ich gerne in den Kommentaren davon lesen :)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen